Pumpentechnik

Solarpumpen - Pumpen mit Sonnenenergie

Das Fördern von Wasser ist vielerorts eine überlebenswichtige Aufgabe, wenn es darum geht, Trinkwasser für Mensch und Tier heranzuschaffen oder Wasser für die Bewässerung von Feldern bereitzustellen. Der Einsatz photovoltaischer Anlagen bietet sich hier besonders an, da Sonneneinstrahlung und Wasserbedarf oftmals zeitgleich auftreten. Bei vielen solaren Pumpsystemen wird die Wasserpumpe direkt, d.h. ohne Speicherung des elektrischen Stromes, vom Solargenerator versorgt, da die Speicherung des geförderten Wassers in der Regel einfacher und kostengünstiger ist als ein elektrischer Speicher.

pumpentechnik.jpg

Solare Teichpumpen – werden zur Teichbelüftung oder als Springbrunnen eingesetzt. Für den Gartenteich sind fertig konfigurierte Pakete erhältlich, bei denen die Auslegung, die Abstimmung der Pumpe auf die Solarmodule, sowie die Beschaffung der Einzelteile entfallen. Sie brauchen lediglich ein den Anforderungen passendes Paket auszuwählen. Diese Systeme bestehen aus einem Solarmodul, einer hochwertigen Pumpe mit Zuleitung zum Solarmodul, einem Wasserfilter und einem Sprinkleraufsatz oder einer Düse. Ausser dem erwähnten Springbrunnen können durch Weglassen der Düse auch kleine Bachläufe aufgebaut werden.

NETZVERBUNDANLAGEN

INSELANLAGEN

Solarförderung

NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie stets spannende Angebote, aktuelle Informationen und interessante Neuigkeiten aus der Solartechnik.